top of page

Integrität! Was ist es? Fehlt es in der Gesellschaft?

Aktualisiert: 5. Juli 2023

Die Grundsätze des ITF Taekwon-Do: Ein Leuchtfeuer der Integrität in der modernen Gesellschaft.


Einleitung


Taekwon-Do, die weltweit anerkannte Kampfkunst, ist nicht nur eine physische Disziplin, sondern eine Philosophie in Aktion, ein praktischer Verhaltenskodex für unser Leben. Von General Choi Hong Hi entworfen, hat das Internationale Taekwon-Do Federation (ITF) Taekwon-Do eine Grundlage der Integrität geschaffen, die heute genauso relevant ist wie 1955, als sie erstmals konzipiert wurde. Unter seinen fünf Kerngrundsätzen - Höflichkeit, Integrität, Ausdauer, Selbstkontrolle und unbeugsamer Geist - wird dieser Artikel sich tief in den Grundsatz der Integrität vertiefen, einem Wert, der in der modernen Gesellschaft immer wichtiger wird.




Definition von Integrität im ITF Taekwon-Do

Taekwon-Do Children training un Dojang
Children practising Taekwon-Do ITF learning integrity through fair play.

Im ITF Taekwon-Do bezieht sich Integrität auf die Qualität, ehrlich zu sein und sich an moralische Prinzipien zu halten. Ein ITF Taekwon-Do Praktizierender sollte nicht nur Recht von Unrecht kennen, sondern auch fest an der Seite der Wahrheit stehen, selbst wenn niemand zus

ieht. Integrität bedeutet Fairness, Wahrhaftigkeit und Transparenz, es ist das Rückgrat des Vertrauens innerhalb und ausserhalb der Kampfkunstgemeinschaft.



Der Zusammenbruch der Integrität: Der Skandal bei Volkswagen

Man driving car using phone.
Volkswagen - Collapse of Integrity 2015

Die Bedeutung von Integrität in der Gesellschaft wird durch Beispiele für deren Verletzung betont. Ein herausragendes Beispiel ist der Abgasskandal von Volkswagen im Jahr 2015, bei dem der Automobilriese in mehr als 11 Millionen Dieselautos betrügerische Software installierte, um Abgastests zu täuschen. Ingenieure und das Management, obwohl sie die Illegalität und Unethik ihrer Handlungen kannten, priorisierten kurzfristige Gewinne über Umwelt- und Sozialverantwortung. Die Folgen waren katastrophal - der Ruf von Volkswagen sank, das Unternehmen sah sich Milliardenstrafen gegenüber und die Integrität der Automobilindustrie erlitt einen schweren Schlag.




Fast-Food-Täuschung: Eine Lektion in fehlender Integrität

Burger and Chips
Food manufacturers lack Integrity

Eine weitere Branche, die oft wegen mangelnder Integrität kritisiert wird, ist die Fast-Food-Branche. Hier formulieren Ernährungswissenschaftler, die die gesundheitlichen Gefahren des übermässigen Fast-Food-Konsums verstehen, weiterhin Produkte, die mit Fetten, Zuckern und Salzen beladen sind, um den Geschmack zu verbessern und das Überessen zu fördern. Darüber hinaus zielen Vermarkter oft auf gefährdete Bevölkerungsgruppen wie Kinder mit diesen ungesunden Optionen ab. Solche Handlungen spiegeln einen beunruhigenden Mangel an Integrität wider und unterstreichen die Notwendigkeit persönlicher und beruflicher Ehrlichkeit.


Die Rolle des Taekwon-Do bei der Förderung der Integrität


Inmitten dieser beunruhigenden Beispiele für mangelnde Integrität strahlt Taekwon-Do als Leuchtfeuer ethischen Verhaltens. Durch regelmässiges Praktizieren von Taekwon-Do kann man einen unerschütterlichen Sinn für Integrität kultivieren, der alle Aspekte des Lebens durchdringt.


Das Praktizieren von Taekwon-Do erfordert ständige Ehrlichkeit, sowohl mit sich selbst als auch mit anderen. Zum Beispiel muss ein Praktizierender seine Fähigkeiten und Einschränkungen ehrlich anerkennen, weder seine Fähigkeiten übertreiben noch seine Schwächen verbergen. Dies ist eine Form der Selbstehrlichkeit, die ins Berufsleben übertragen werden kann, wo man sich gegen betrügerische Praktiken wie die von Volkswagen oder der Fast-Food-Industrie stellen kann.


Darüber hinaus vermittelt Taekwon-Do den Wert der Fairness. Bei Sparring oder Wettbewerben lernen die Schüler, ihre Gegner zu respektieren und nach den Regeln zu spielen. Dieser Respekt vor Fairness kann unlautere Praktiken entmutigen, wie die unethischen Marketingtaktiken, die eingesetzt werden, um Kinder zu ungesunden Essenswahlen zu verleiten.


Schlussfolgerung


In einer Welt voller Doppelzüngigkeit und Täuschung steht der Grundsatz der Integrität des ITF Taekwon-Do als leitendes Licht hin zu einer ehrlicheren und gerechteren Gesellschaft. Indem es eine Umgebung der Ehrlichkeit, Transparenz und Fairness fördert, rüstet Taekwon-Do seine Praktizierenden mit der ethischen Stärke aus, um gesellschaftlichen Druck zu widerstehen und höchste Integritätsstandards aufrechtzuerhalten.


Durch Taekwon-Do können wir kleine Schritte in Richtung einer besseren Gesellschaft machen, in der Integrität geschätzt wird und wir uns wirklich um unsere Mitbürger kümmern. Es betont, dass Integrität nicht nur darin besteht, wahrhaftig zu sein; es geht darum, die richtigen Entscheidungen zum Wohle von uns selbst und denjenigen um uns herum zu treffen. Als ITF Taekwon-Do Praktizierende tragen wir die Verantwortung, diese Prinzipien einzuhalten und Vorbilder für eine Gesellschaft zu werden, die sie so dringend braucht.

General Choi Hong Hi practicing Taekwon-Do
General Choi Hong Hi


General Choi Hong Hi sagte einmal: "Die Kunst des Taekwon-Do ist mehr als nur Technik, sie ist eine Lebensweise." Als Praktizierende und Schüler dieser Kunst, lassen Sie uns geloben, nach diesen Worten zu leben, Integrität zu schätzen und zu fördern als einen wesentlichen Teil unserer Lebensweise.


Be your best in all that you do, with others in mind.

Peter Regan V Dan

ITF Taekwon-Do International Instructor

Präsident ITF Suisse



564 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page